Die Christian-Wagner-Gesellschaft wird am 5. Februar 2022 50!

1972 wurde am 5. Februar die Christian-Wagner-Gesellschaft e. V. gegründet. Sie hat sich unter Mitwirkung der Wagner-Familie „die Förderung der Kenntnis von Leben und Werk des Dichters Christian Wagner und die Neuherausgabe seiner Schriften“ zur Aufgabe gemacht. Inzwischen ist es gelungen, einen großen Teil des dichterischen Werks Christian Wagners in Neuausgaben mit wissenschaftlichem und editorischem Anspruch vorzulegen und allen interessierten Leserinnen und Lesern zugänglich zu machen. Im November 2021 erschien die von Axel Kuhn geschriebene Biografie Christian Wagners.
Kurz nach Gründung der CWG kam eine schwierige Aufgabe hinzu, die Erhaltung des Geburts- und Wohnhauses Christian Wagners, dem damals der Abriss drohte. Nach zehnjährigem Kampf und zähem Bemühen wurde das Christian-Wagner-Haus, heute Eigentum der Stadt, renoviert und ist seit 1983 Museum. Seitdem hat sich das Haus durch die Aktivitäten der Gesellschaft zu einem kleinen Kulturzentrum für den Leonberger Teilort entwickelt. 2018 wurde eine neue Dauerausstellung eröffnet.

Leider kann die geplante Jubiläumsfeier wegen der angespannten Corona-Lage nicht stattfinden und wird verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.