Evangelisches Gemeindehaus Warmbronn (?), Hinter den Gärten 9, Leonberg-Warmbronn

„Friedrich Hölderlin und Christian Wagner – zwei prophetische Dichter“

ein „Leseconcert“ mit Felix Muhle und Axel  Kuhn (Rezitation)
und dem Duo „The Two of us“
mit Michaela Bucher (Gitarre / Gesang) und Silvia Bär (Saxophon / Cajon)

Friedrich Hölderlin, Pastell von Franz Karl Hiemer, 1792 (Abbildung gemeinfrei)

(Das Leseconcert findet anstatt der sonst üblichen Hocketse statt!)

 

Unter dem Motto „Und Schönes stirbt in traurigstummer Brust nicht mehr“ rezitieren Axel Kuhn und Felix Muhle Texte von Friedrich Hölderlin und Christian Wagner;

Michaela Bucher und Silvia Bär spielen eigene, zum Thema passende Kompositionen.

Hölderlin und Wagner werden als Propheten einer neuen, naturverbundenen und friedvollen Welt dargestellt. Sie stimmen überein in der Idealisierung der Jugendzeit, im Selbstverständnis des Dichters, aber auch in schonungsloser Kritik ihrer Gegenwart. Und sie finden ähnliche Bilder, wenn sie ihre Zukunftsvisionen beschreiben.

Christian Wagner, vor 1890

Eintritt frei – Spenden erbeten

Diese Veranstaltung im Rahmen des Literatursommers 2020 wird von der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert.

Silvia Bär und Michaela Bucher / Foto privat